JA-Raum
Die Innere Freiheit finden!

Echos aus der Vergangenheit

Oft überträgt sich die verblüffende Erfahrung, die man mit den Übungen und Experimenten aus der PrEssenz®-Arbeit macht, nach und nach auf verschiedene Lebensbereiche.

Manchmal ist es schwer, sich innere Freiheit zu bewahren und nicht in Tunnelblick zu gehen. Oft liegt es dann daran, dass wir dann mit einem früheren Selbst von uns verstrickt sind und wir garnicht bemerken, welche Möglichkeiten uns heute zur Verfügung stehen.. Thomas Geßner, einer meiner Lehrer, spricht hier von einem "Echo" bzw. von "Echos aus der Vergangenheit".

Hier kann es helfen, diese Verstrickung zu erkennen und zu bemerken... und ohne zu analysieren, zu therapieren oder zu heilen nur auf eine meditative Art und mit offenem Herzen auf sich selbst zu schauen... So kann das, was gesehen werden will zur Ruhe kommen und die innere Handbremse kann sich lösen...

Mehr hierzu unter: LebensIntegrationsProzess